Sandstrahlausrüstung für mobile Einsätze

Zusammenbau und die Einzelteile der Sandstrahlausrüstung

die gesamte Sandstrahlausrüstung das Sandstrahlgerät Der Anschlussstutzen für die Montage des Druckluftschlauches der Druck wird über dieses Regulationsventil eingestellt bzw. feingetunt Auf dieser Anzeige wird der Druckwert vermittelt Der Druckkessel wird über diese Schrauben fest verschlossen mit diesem Hahn wird die Luft eingeschalten die Luftdruckverbindung mit Filter durch den Wasserabscheider wird die Druckluft entfeuchtet der Luftschalterhebel der Ölabscheider die Sand zu Luft Verbindung über diesen Regler wird die Sandmenge geregelt die Sandstrahlpistole Sandstrahlpistolenabzug die Sandstrahldüse der Befestigungsgurt um den Luftschlauch zu befestigen der Sandstrahlhelm von hinten gesehen Vorderseite des Sandstrahlhelms mit dem Schutzfliess

Die diversen Einzelteile die notwendig sind für einen Sandstrahleinsatz werden hier in unserer Sandstrahlerei vorgestellt und im Film erklährt.